Electrify Europe: Call for Papers bis 27. Oktober




Der Beirat der Electrify Europe, die vom 19. bis 21. Juni 2018 in Wien stattfindet, hat die Abgabefrist für Präsentationszusammenfassungen (Call for Papers) verlängert: Interessenten können sich noch bis 27. Oktober 2017 um einen Vortrag auf der Konferenz bewerben.

Wird das Thema vom Beirat angenommen, präsentieren die Referenten vor einem internationalen Publikum von einflussreichen Experten und Innovatoren aus der Elektrizitätswirtschaft. Das Programm der Electrify Europe umfasst zum Beispiel die Themenschwerpunkte Anlagenmanagement und -optimierung, Kundenstrategien und Technologien sowie Advanced Metering Infrastructure (AMI) und Digitalisierung. Darüber hinaus stehen die Punkte dezentrale und flexible Energieerzeugung, Umweltfragen, Smart Grid und Smart Infrastruktur sowie Strategien für die Elektrifizierung des Wärme- und Verkehrssektors auf der Agenda.

Beitragsvorschläge sind in Englisch auf der Homepage www.electrify-europe.com einzureichen. Weitere Informationen zum Event und zur Einsendung von Abstracts gibt es in dieser PDF-Datei.

Electrify Europe im Überblick

19. bis 21. Juni 2018, Messe Wien

Die Konferenzmesse Electrify Europe ist eine Weiterentwicklung aus den bekannten und weltweit abgehaltenen Expertenveranstaltungen POWER-GEN und DistribuTECH. Es ist das erste Event des Veranstalters PennWell Corporation, das die Branchenveränderungen bei der Energieerzeugung und bei der Stromübertragung und -verteilung sowie die Digitalisierung, Dekabonisierung, Dezentralisierung und Elektrifizierung thematisiert. Die Plattform dient dazu, den Austausch zwischen etablierten und neuen Marktteilnehmern zu fördern, um zukunftsweisende Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im europäischen Energiesektor zu gestalten. Die Ausstellung bietet Einkäufern, Planern und Entscheidern aus allen Disziplinen der Branche die Möglichkeit zum Informationsaustausch und Netzwerken sowie zur Produktpräsentation. Abgerundet wird das Event durch Exkursionen (Technical Tours) am 18. Juni.

Die Themen der dreitägigen Konferenz und Ausstellung:

* Anlagenmanagement & -optimierung
* Kundenstrategien, Technologien und moderne Metering-Infrastruktur
* Digitalisierung und Daten
* Dezentrale Energie
* Umweltthemen
* Flexible Erzeugung
* Smart Grid & intelligente Infrastruktur
* Strategien für eine Elektrifizierung Europas

www.electrify-europe.com

Arbeitsplatz der Zukunft: One size fits all?
Einladung: Red Hat Forum in Wien