Warum Buchmacher mit Fußballmannschaften zusammenarbeiten



Die Glücksspielindustrie hat in den letzten zehn Jahren einen festen Einfluss auf den Sport entwickelt. Heutzutage ist es fast unmöglich, ein Fußballspiel oder ein anderes Spiel ohne irgendeine Art von Werbung im Zusammenhang mit dem Glücksspiel zu sehen.

Die Buchmacher veröffentlichen bei der Übertragung der Spiele nicht nur Anzeigen im Fernsehen, sondern sponsern auch die T-Shirts der Spieler. Die Zahl der Glücksspielunternehmen, die Hemden der Premier League sponsern, ist von drei im Jahr 2014 auf neun im Jahr 2018 gestiegen. Während der Meisterschaft lassen 17 der 24 Vereine ihre Hemden von Buchmachern sponsern. Folglich ist die Werbung für Glücksspiele mit sportlichen Aktivitäten, in den meisten Fällen mit dem Fußball, verknüpft. Dies macht es für die Spieler schwierig, Sport zu treiben, ohne zu wetten.

Warum Buchmacher Fußballmannschaften einsetzen
Da viele Buchmacher, Online-Casinos und Wettseiten etabliert sind, besteht Bedarf an aggressivem Marketing und Werbung. Viele Buchmacher haben zu In-Game-Werbung während Fußballspielen geführt, da sie bessere Ergebnisse erzielt als jede andere Form der Werbung. Das sind die Gründe, warum sich Buchmacher auf Fußballmannschaften konzentrieren.

Hohes Maß an Vertrauen
Buchmacher nutzen die Tatsache, dass die Fans ein hohes Maß an Vertrauen in ihre Mannschaften setzen und bereit sind, auf ihre Lieblingsspieler zu setzen, z.B. die auf sportwetten.org aufgeführten. Wenn Ihre Wettseite, Ihr Online-Casino oder Ihre Wettfirma auf das Hemd des Spielers gedruckt ist, ist es wahrscheinlich, dass ein Amateur eine Wette abschließen wird.

Fähigkeit zur Nutzung interaktiver Werbung
Buchmacher argumentieren, dass diese Form der Werbung die Markenbekanntheit erhöht, indem sie das richtige Publikum erreicht. Darüber hinaus bieten interaktive Anzeigen den Nutzern die Möglichkeit, zu handeln und an Produktwerbung teilzunehmen. Die interaktive Funktion hat durch Online-Werbung eine neue Dimension erreicht. Eine kurze Tour durch die Website einer Wett- oder Fußballmannschaft und wird mit Pop-ups für Buchmacher bombardiert, den besten Wettseiten, die kostenlose Wetten und attraktive Willkommensboni anbieten.

Diese Form der Werbung ist nützlich, da sie die Macht der psychologischen Verzerrung ausnutzt. Wenn ein Zuschauer eine Anzeige in seinem Lieblingsbier findet, wird er den Artikel wahrscheinlich kaufen. Pop-ups wenden die gleiche Logik an. Ein Klick auf die Anzeige führt Sie zur Seite der Buchmacher, die zur Teilnahme am beworbenen Produkt führt.

Häufigkeit der Fußballspiele
Vor einem Jahrzehnt galt der Fußball als eine niederfrequente Angelegenheit, da die meisten Spiele am Samstagnachmittag stattfanden. Vorlauf bis 2019; jede Nacht finden hochkarätige Veranstaltungen statt. Darüber hinaus hat das Wetten im Spiel es den Fans erleichtert, die Vorteile der Spiele zu nutzen. Diese Form der Wette ermöglicht es den Fans, während des Spiels zu wetten und bietet die Möglichkeit, Geld vor dem Ergebnis abzuheben. Kombiniert mit exponentiellen Gewinnmargen ist das moderne Fußballwetten zweifellos zu einem lukrativen Geschäft für Buchmacher, Casinos und Wettanbieter geworden.

Beispiele für Fußballmannschaften, die sich mit Buchmachern zusammengeschlossen haben:

Real Madrid
Gemeinsam mit bwin.com sponserte das Team T-Shirts, eine Partnerschaft, die ihnen jährlich fast 16 Millionen Pfund einbringt. Das Wettbüro ist auch bereit, die Red Devils Trikots für 2,4 Millionen Pfund zu sponsern, was etwas mehr ist, als Manchester United mit ihrem vorherigen Vertrag mit Betfair gewonnen hat, d.h. 1,5 Millionen Pfund pro Jahr.

Londoner Arsenal
Emirates sponsert die Aktivitäten des Teams, hat aber auch eine Partnerschaft mit GunnerGaming, einem Betsson-Wettbüro, geschlossen.

Aston Villa
Genting Casino, ein renommierter Casino-Betreiber, arbeitet seit mehr als zwei Jahren mit dem Team als T-Shirt-Sponsor zusammen. Der Betreiber verfügt über mehr als 40 Casinos in Großbritannien, so dass er erhebliche Einnahmen generieren kann, wenn man bedenkt, dass das Firmenlogo auf Heim- und Reise-Shirts abgebildet ist.

Chelsea London
Das Team unterzeichnete in der Saison 2011-2012 einen Vertrag mit 188bet Buchmacher über das Sponsoring von T-Shirts. Dies war eine Verlängerung seines Vertrages, obwohl Online-Sportwetten 2009 in einen umstrittenen Wettskandal verwickelt waren. 188bet Buchmacher sponsert auch Liverpool.

Wie Buchmacher Gewinn machen
Angenommen, ein Buchmacher bietet eine 3:1-Chance für ein bevorstehendes Fußballspiel zwischen England und Deutschland. Das bedeutet, wenn das Spiel viermal gespielt wird, gewinnt England viermal und Deutschland viermal. Daher besteht eine Chance von 0,75, dass Deutschland zieht oder verliert. Buchmacher erzeugen Gewinne, indem sie Quoten quotieren, die eine Summe von Wahrscheinlichkeiten von mehr als 1 beinhalten, was bedeutet, dass das Ergebnis etwas mehr als möglich eintritt und somit weniger potenzielle Gewinne bietet als es sollte. Diese Praxis ermöglicht es ihnen, konstante, risikofreie Gewinne aus Wetten zu erzielen, unabhängig vom Ausgang des Events. Eine größere Summe von Wahrscheinlichkeiten macht die Gewinnmarge signifikant.

So bot beispielsweise einer der Buchmacher während der Weltmeisterschaft 2014 Wetten auf Deutschland gegen Argentinien von 0,44 bzw. 0,29 an. Die Summe dieser Wahrscheinlichkeiten beträgt 1,04 und ergibt einen Gewinn von 3,8%. Die Gewinnmargen variieren je nach Einsatz. Zum Beispiel haben Wetten, die auf ein Team platziert werden, das das Spiel gewinnen würde, oft die niedrigste Gewinnmarge, normalerweise 4,5%. Die auf das Spielergebnis gesetzten Wetten haben eine höhere Gewinnmarge (21,9%) als die auf die Teams. Die meisten Buchmacher sammeln die Wetten auf den ersten Torschützen, weil die Fans eher geneigt sind, diese Art von Wetten zu machen. Diese Wetten haben in der Regel mehr Permutationen, da es bis zu 20 Outfield-Spieler gibt. Die durchschnittliche Gewinnmarge dieser Wetten beträgt 32,3%.

Fazit
Die Technologie hat die Rolle der Werbung im modernen Sport verändert. Das Wettprodukt ist nun mit der sportlichen Aktivität verknüpft. Viele Menschen glauben heute, dass das Spiel dem Sport (insbesondere dem Fußball) eigen ist, so dass es Teil der Erfahrung ist, das Spiel selbst zu sehen. Einige Spieler stellen fest, dass das Spielelement kritischer ist als das Spiel selbst. Dies generiert erhebliche Einnahmen für Buchmacher.

Wichtige Dinge, die man beim Wetten auf Golf beach...
Qualifizierte „Digitale Transformationsberater“ si...