REPORT | BLOG

Mehrwert für ManagerInnen
Ing. Mag. Nina Melmer, BA hat Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie Marketing & Sales studiert. Sie ist im Bereich Marketing & Public Relations bei der Quality Austria tätig und hat viel Medienerfahrung. Zuletzt hat sie das EFQM Forum 2018 in Wien mitverantwortet.www.qualityaustria.com
Das internationale IT-Unternehmen Nagarro setzt auf Hybrid Shoring verknüpft damit die Kompetenzen vor Ort mit qualifizierten Offshore-Teams. Die Unternehmensschwerpunkte liegen auf agiler Software-Entwicklung und Software-Testing, Cloud-Technologien sowie Transformationsprojekten für Digitalisierung und Industrie-4.0-Lösungen. In weltweit 25 Niede...rlassungen beschäftigt Nagarro über 5.000 Experten; in Österreich ist das Cloud Competence Center beheimatet, das weltweit beratend und konzeptionell agiert. Zu den Kunden von Nagarro zählen u.a. Andritz, GE Aviation, KTM, Lufthansa oder Siemens sowie lokale Marktführer wie A1 Telekom, Österreichische Post, Österreichische Bundesbahnen oder Verbund. Anfang 2018 erwarb Nagarro das österreichische Softwarehaus ANECON. Die beiden Unternehmen verstärken einander mit einem starken lokalen Footprint und internationalen Delivery-Ressourcen bzw. Branchen-Experten. More
Damianos Soumelidis ist Geschäftsführer von Nagarro Österreich  und führt auch den Beratungsbereich der Nagarro Cloud Services. Damianos verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der IT-Industrie inkl. 15 Jahre operativer Erfahrung im Bereich Managed Services und Outsourcing und 11 Jahre im Bereich Softwareentwicklung. Er war u.a. Geschäftsführer... von S&T Österreich, Operations-Officer von EDS Österreich und Gründer des Cloud-Beratungsunternehmen Hexa Business Services, welches später von Nagarro übernommen wurde.​ Damianos hat den MSc-Abschluss in Technischer Mathematik & Computerwissenschaften der Technischen Universität Graz. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.Nagarro ist ein auf die Software-Entwicklung und Managed Services spezialisierter IT-Dienstleister. Mit einem agilen Entwicklungsansatz für Enterprise-Umgebungen, -Strukturen und -Prozesse ermöglicht Nagarro seinen Kunden, ihre Geschäftsposition in unterschiedlichen Aufgabenfeldern und Märkten auf- und auszubauen. More
Mit einem Marktanteil von 15 % und weltweit rund 3300 Mitarbeitern ist das polnische Familienunternehmen FAKRO weltweit der zweitgrößte Hersteller von Dachflächenfenstern. Produziert wird an 12 Standorten, die weltweit über 30 Läger 16 Tochtergesellschaften beliefern. FAKRO bietet ein breites Spektrum an Produkten wie Dachflächenfenster, Flachdachf...enster, Balkonfenster und Bodentreppen, ist bekannt für seine Sonderlösungen und gilt als Innovationsführer in der Branche. In Österreich wurde die FAKRO Dachflächenfenster GmbH im Jahr 2007 gegründet und hat den Firmensitz in Ernstbrunn/Niederösterreich. More
Hitachi Vantara erstellt Lösungen zum Informationsmanagement und für Social Innovation. Unternehmen können damit erfolgreich agieren und der Gesellschaft dabei helfen, sicherer, gesünder und intelligenter zu werden (“Social Innovation”). Unsere IT-Lösungen und -Services bringen eine strategische Verwaltung und Analyse der weltweiten Datenbestände v...oran. Nur Hitachi Vantara kombiniert die besten Informations- und Betriebstechnologien aus der ganzen Hitachi-Firmenfamilie. Unternehmen und Gesellschaften erhalten dadurch einzigartige Einblicke, um sich erfolgreich weiterentwickeln zu können. More
Der österreichische Fachverband für hinterlüftete Fassaden (ÖFHF) bringt dem Endkunden die beträchtlichen Vorzüge dieser Fassadenart näher und möchte die Rahmenbedingungen schaffen, um der hinterlüfteten Fassade einen entsprechenden Stellenwert zu garantieren. Für Fragen zur Fassadenplanung steht der Fachverband ÖFHF als herstellerneutraler, kompet...enter Berater zur Verfügung. Gerade die Realisierung von hinterlüfteten Fassaden setzt bei Architekten, Fachplaner und Ausführenden ein hohes Detailwissen, große Sorgfalt in der Ausführung und entsprechende Qualitätssicherung voraus. Durch ständigen Wissensaustausch und Weiterbildung aller Beteiligten soll dies gewährleistet werden. Der Fachverband möchte dabei seinen Beitrag zur Verbreitung des Wissens und zur Qualitätssicherung leisten. More
Vor über 20 Jahren hatte Red Hat eine zündende Idee – die Vision, Software auf eine völlig neue Art zu entwickeln. Das Ziel war es, durch die Zusammenarbeit mit führenden IT-Experten, Open-Source-Vertretern, Entwicklern und Partnern eine bessere Grundlage für die Zukunft der IT schaffen zu können – Red Hat Enterprise Linux. Heute bietet Red Hat auf... Grundlage dieses offenen, auf Zusammenarbeit basierenden Geschäftsmodells und eines erschwinglichen und planbaren Subskriptionsmodells ein umfassendes Portfolio sicherer Produkte und Services. More
Thomas Schmutzer ist Gründer und Präsident des Next Generation Enterprise Forschungsinstitutes. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung als Technologie- und Organisationsberater bzw. als Geschäftsführer und Gesellschafter eines internationalen Beratungsunternehmens beschäftigt er sich mich mit den Beratungsschwerpunkten Transformationen zu Unternehmen der... nächsten Generation, New World of Work und Digitalisierung. More
Mag. Martin Ferger leitet den Bereich Dokumentenlogistik der Österreichischen Post AG und ist Geschäftsführer der Scanpoint GmbH und EMD GmbH, beides 100%-Töchter der Post. Er verfügt über insgesamt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der physischen und digitalen Verarbeitung und Bewegung von Dokumenten und ist Experte für digitale und papierbezogene Do...kumentenbearbeitung sowie für Optimierung und Outsourcing von Geschäftsprozessen. Ferger hat in Wien und Budapest Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing, High-Tech-Marketing und Produktionsmanagement studiert. Er ist verheiratet und hat einen Sohn.Mit den Leistungen der Dokumentenlogistik (Link) unterstützt die Österreichische Post AG bei der Bearbeitung und Verbindung von physischen und digitalen Dokumenten. Das Geschäftsfeld Mail Solutions der Österreichischen Post AG ist der führende Anbieter für innovative physische Postdienstleistungen und digitale Lösungen im B2B-Bereich. More
Gernot Brandweiner ist Geschäftsführer des Verbands Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke (VÖB).
Christoph Gauß ist Senior Director bei Avanade in Österreich & BergsteigerEr erfüllt sich im Mai 2018 seinen langersehnten Traum, am Gipfel des Mount Everest zu stehen! Als wichtige Faktoren für den Gipfelsieg sieht er die richtigen Partner: sein Arbeitgeber Avanade, der ihn bei diesem Projekt unterstützt und die Profis von Kobler & Partner..., die die Expedition leiten. In diesem Blog erzählt Christoph Gauß live vom Himalaya über seine Expedition und das Projekt Everest-Besteigung. More
Dr. Alexander Norman ist Wirtschaftsjurist (Vertragswesen, Projektmanagement, Liegenschaftsverkehr, Behördenverfahren etc.) sowie Human-Ressource-Manager mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Personalentwicklung und Innovationsmanagement und Personalberatung mit den Kernkompetenzen Outplacement, Job- und Unternehmensgründungs-Coaching, Training und C...oaching im Führungskräftebereich. "Train the Trainer" und Coaching-Ausbildung, Arbeitskreise zu den Themen Arbeit und Bildung (Föhrenberg), Vorträge und Seminare zu den Themen Work-Life-Balance, Motivation, Personalentwicklung und Bewerbung, Führung und Kommunikation. More
it-novum GmbH mit Zentrale in Fulda und Niederlassungen in Berlin und Wien ist der führende Business Open Source-Spezialist und Gründer des Systemmanagementprojektes openITCOCKPIT und der Storage-Plattform openATTIC. openITCOCKPIT basiert wahlweise auf Nagios, Naemon oder Icinga und ist zum Monitoring-Standard in vielen großen und mittleren Unterne...hmen geworden. openATTIC ist eine offene Lösung für Storage Management, die für den Einsatz mit Cloud-Systemen wie OpenStack konzipiert wurde.it-novum zählt zu den Vorreitern, wenn es um Open Source-Lösungen in geschäftsrelevanten und geschäftskritischen Einsatzfeldern geht. Als zertifizierter Business Partner von SAP und Partner einer Reihe von Open Source-Projekten verfolgt it-novum den Ansatz, durch die Integration von Closed und Open Source Unternehmensanwendungen auf Enterprise-Niveau zu schaffen. Sehr erfolgreiche Open Source-basierte Lösungen bietet it-novum in Bereichen wie Servicemanagement (Helpdesk- und Ticketsysteme auf Basis von OTRS und i-doit), Content- und Dokumentenmanagement (Portale, Collaboration, Erfassung und Steuerung von Inhalten auf Basis von Alfresco und Liferay) sowie Business Intelligence (Reporting, Analyse, Datenintegration auf Basis von Pentaho und Jedox Palo, Hadoop). More
Mario Buchinger ist promovierter Physiker, Querdenker und Visionär. Er wurde unter anderem durch ehemalige Toyota-Manager in Deutschland und Japan zum Kaizen-Trainer und Lean-Experten ausgebildet. Zehn Jahre lang war Mario Buchinger bei Daimler und Bosch tätig. Als interner Trainer und Coach begleitete er die Organisationen hin zu einer kontinuierl...ichen Verbesserungskultur in allen Bereichen und auf allen Führungsebenen und setzte weltweit Verbesserungsaktivitäten an verschiedenen Produktionsstandorten um. Im Jahr 2014 gründete er das Unternehmen Buchinger|Kuduz, zu dessen Kunden nicht nur die produzierende Industrie, sondern auch Unternehmen aus der Finanz- und Bauwirtschaft, den Medien oder der Lebensmittelindustrie zählen. More
Klaus Lengauer ist BIM-Consultant bei A-NULL Bausoftware und Mitglied in vielen relevanten Normenausschüssen. Als einer der führenden Experten in Sachen Building Information Modeling wird er die Leserinnen und Leser des Bau & Immobilien Report mit seinem BIM-Tagebuch mit Neuigkeiten und Hintergrundinfos zum Thema BIM versorgen.
Marlene Buchinger ist Unternehmerin und Projektentwicklerin für erneuerbare Energie und Elektromobilität. Sie sammelte Erfahrungen in verschiedenen technischen Branchen. Nach Stationen in Deutschland und England im Bereich der Erneuerbaren Energien ist sie nach Österreich zurückgekehrt und hat mit Mario Buchinger gemeinsam das Unternehmen Buchinger... Kuduz aufgebaut. Die Bereiche Innovation und Nachhaltigkeit sind ihre Schwerpunkte. Marlene Buchinger studierte Business Management mit dem Fokus auf Süd- und Südosteuropa. Anschließendes Masterstudium an der TU Wien für Erneuerbare Energien in Mittel- und Osteuropa. Als elektrische Vielfahrerin (40.000 km pro Jahr) schreibt sie seit 2016 einen eigenen Blog über Elektromobilität und Trends im Automobilsektor. More
Christian Pirkner ist CEO des österreichischen Mobile-Payment-Marktführers Blue Code International AG, Experte für mobile Bezahltechnologien, Start-up Coach und Investor. Vor Blue Code sammelte Pirkner internationale Erfahrung als Management-Trainer für das Schweizerische Institut für Banken und Finanzen, als Mitgründer erfolgreicher Digital Media ...Start-ups im Silicon Valley und als Produkt- und Strategieentwickler für digitale Medientechnologien. Nach sechs Jahren in den USA und einem erfolgreichen Unternehmensverkauf arbeitete er als Vice President Product Management im Bereich Consumer Electronics für einen internationalen, börsennotierten Konzern, spezialisiert auf Inhaltslizenzierung, Kopierschutz und Rechtemanagement im Digitalbereich. More
No posts currently available
Oracle bietet Produkte und Services für alle Bereiche der IT in Unternehmen jeglicher Branchen. Applikationen, Plattform und Infrastruktur. Dies umfasst die Oracle Datenbank, Middleware, Applikationen und Hardware (Oracle Engineered Systems, Server, Storage, Netzwerkkomponenten und industriespezifische Produkte). Dazu Support und Services. Oracle C...loudAls einziges Unternehmen bietet Oracle auch ein volles Spektrum an Cloud-Angeboten: Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). Diese integrierten Cloud Angebote ermöglichen es Kunden ihre Innovationszyklen zu minimieren, da sie leicht zu verwalten und schnell zu integrieren sind. Dadurch wird zeit- und kostenaufwändiges Testen vermieden. Weiterhin können Aufgaben zwischen On-Premise IT Umgebungen und der Oracle Cloud verschoben werden, sicher und zuverlässig. Neben den reinen Cloud Angeboten können Kunden ein hybrides IT Modell einsetzen, bei dem einzelne IT Resourcen in der Oracle Cloud laufen und andere im eigenen Rechenzentrum. Dabei können beide als eine Umgebung verwaltet werden. Einzigartig ist das Konzept „Cloud at Customer“, bei dem Kunden bestimmte Oracle Cloud PaaS und IaaS Angebote im eigenen Rechenzentrum nutzen können um Aspekte wie firmen- oder länderspezifische Vorgaben zu erfüllen. Kunden erhalten damit die gleiche Software, Services, Funktionalität und  Bedienungsfreundlichkeit wie in der Oracle Public Cloud. Inklusive Abrechnungsmodell.Oracle Produkte werden von Ingenieuren und Entwicklern von Beginn an so entwickelt, dass sie für die unterschiedlichen Nutzungsmodelle geeignet sind. Flexibilität, Anwenderfreundlichkeit, nahtlose Kompatibilität, Erweiterbarkeit und Agilität stehen im Vordergrund. More
Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist als IT-Services-Provider ein führender Anbieter von Komplettlösungen für unternehmensweite Dokumenten- und Druckworkflows im B2B-Bereich. Als Projekt- und Lösungsexperte bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, l...eistungsfähige Gesamtlösungen. Mit seinem strategischen Geschäftsfeld Optimized Print Services setzt das Unternehmen im Bereich der Managed Print Services bereits lange neue Standards. Ganzheitliche Konzepte bietet Konica Minolta mit Managed Content Services auch zum Thema Dokumentenmanagement, Archivierung und Erfassung von Informationen.Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leitet der Geschäftsführer Johannes Bischof. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2017) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Nettoumsatz von rund 8,1 Milliarden Euro." More