1 minute reading time (131 words)

Alles Gute für 2016!

Wir haben für diese Ausgabe zahlreiche Vertreter der Bau- und Immobilienwirtschaft um ihre Einschätzung gebeten, was das neue Jahr bringen wird.

Mit »verhalten optimistisch« lässt sich die Stimmung aktuell wohl am besten zusammenfassen. Euphemistisch wird dann auch gerne von einem »spannenden Jahr« gesprochen, das vor uns liegt.

Die Weichen, dass 2016 für die Bauwirtschaft nicht nur ein spannendes, sondern ein gutes Jahr wird, könnten in den beiden letzten Parlamentssitzungen 2015 gestellt worden sein. Gleich drei für die Branche wesentliche Beschlüsse wurden gefasst. Neben dem neuen Normengesetz sind es vor allem die Wohnbauoffensive und die Novelle des Vergaberechts, die sich als kräftiger Rückenwind entpuppen könnten.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen und wünsche der gesamten Branche ein gutes Jahr 2016. Allzu spannend muss es gar nicht sein ...

Die Saat geht auf
Cantillon und Draghi, der moderne John Law