Kaserne verkauft

Die Sivbeg hat als Maklergesellschaft des Bundes (BMLVS) eine rund 12.000m² große Teilfläche der Biedermann-Huth-Raschke-Kaserne im 14. Wiener Gemeindebezirk an das Österreichische Siedlungswerk (ÖSW) und die Familienwohnbau veräußert. Der Verkaufserlös liegt deutlich über dem geforderten Mindestverkaufspreis von rund 7,2 Mio. Euro.

Read more...
Subscribe to this RSS feed