Entwicklung am Puls der Stadt

Entwicklung am Puls der Stadt

Mit einem auf die drei Assetklassen Hotel, Büro und Wohnen fokussierten strategischen Ansatz realisiert UBM Development ambitionierte Projekte von der Standortsuche über die Erschließung bis hin zur Errichtung und Vermarktung. Eben hat UBM mit dem Projekt Leuchtenbergring in München ein Mixed-Use-Projekt aus Hotel- und Bürokomplex errichtet.

Seit einiger Zeit spielt UBM Development in einer neuen Liga und entwickelt Hotels mit über 500 Zimmern, Wohnbau mit über 500 Apartments und Büros mit rund 200 Mio. Euro Projektvolumen. Bereits heute ist das Unternehmen der führende Hotelentwickler Europas, diese starke Marktposition soll zukünftig weiter ausgebaut werden. Außerdem soll das Profil als Büroentwickler für die digitale Industrie des 21. Jahrhunderts sowie als Entwickler hochwertigen Wohnraums weiter geschärft werden.

Das Unternehmen ist in den drei Kernmärkten Deutschland, Österreich und Polen tätig – vor allem der deutsche Immobilienmarkt boomt: So sieht die mittelfristige Planung vor, dass rund 50 % der Investitionen nach Deutschland fließen. Ein aktuelles Vorzeigeprojekt ist das Mixed-Use-Projekt Leuchtenbergring. Am Puls der Stadt entstanden in München Haidhausen ein Hotel- und Bürokomplex.

Sterne & Arbeitswelten

UBM Development hat in den letzten 25 Jahren über 50 Hotels in Europa entwickelt – eines davon ist das erst kürzlich fertiggestellte Holiday Inn Leuchtenbergring. Das Hotel verfügt über 279 Zimmer, ein Restaurant sowie einen großzügigen Konferenzbereich. Die moderne Open Lobby, ein stylischer Ort zum Wohlfühlen, lädt zum Essen, Trinken, Arbeiten oder einfach Relaxen ein. Nicht nur Geschäftsreisende sondern auch Kulturliebhaber kommen aufgrund der zentralen Lage des Hotels ganz auf ihre Kosten. In Gehweite befinden sich die Bayerische Staatsoper, das Prinzregententheater oder das Kultres­taurant Käfer.

Beim Büroprojekt Leuchtenbergring werden Ästhetik und Funktionalität in einem modernen Bürogebäude vereint. In den hohen, lichtdurchfluteten Büroeinheiten können maßgeschneiderte Raumkonzepte für intelligentes Arbeiten umgesetzt werden. Kommunikations- und Begegnungszonen wie der begrünte Innenhof machen das Gebäude 
am Leuchtenbergring noch attraktiver. Der 3.000 m² große Park fungiert als Work-Life-Ausgleich im Herzen des Gebäudes.

Das Leuchtenbergring-Projekt im Münchner Osten gehört zum Stadtteil Haidhausen, ein beliebtes Trendviertel mit Cafés, kleinen Läden. Dank der exzellenten Lage nah an der Innenstadt und bester Infrastruktur ist der Weg ins Zentrum, zur Messe oder zum Flughafen kurz und direkt. Die S-Bahn-Station Leuchtenbergring in unmittelbarer Nähe ist die perfekte Anbindung. Autofahrer schätzen die praktische Lage am Mittleren Ring und die Nähe zur Autobahn.

back to top