Börsenblick

Die Sommermonate haben Besitzern von Bau- und Immobilienaktien nur wenig Grund zur Freude geliefert. Die Sommermonate haben Besitzern von Bau- und Immobilienaktien nur wenig Grund zur Freude geliefert.

Juli und August brachten Verluste für die heimischen Bau- und Immobilienaktien.  



In der Juli-Ausgabe hat der Bau & Immobilien Report einen Blick auf die Halbjahres-Performance der an der Wiener Börse gelisteten Unternehmen aus der Bau- und Immobilienwirtschaft geworfen. Absoluter Klassenbester war die Porr mit einem Plus von 115 %. Dahinter folgten die S Immo mit  +12,67 %, die Buwog mit +8,2 % und die Strabag mit +7,97 %. Seither hat sich wieder einiges getan. Die Sommermonate Juli und August haben mit Ausnahmen von Buwog, CA Immo und Conwert ausschließlich Kursverluste gebracht. Besonders hart getroffen hat es Warimpex mit -14,89 %, Strabag mit -12,31 % und die Porr mit -11,11%. Über das bisherige Gesamtjahr gesehen bleibt die Porr mit +91,16 % absoluter Top-Performer, gefolgt von der CA Immo mit +22,83 % und der Buwog mit +14,62 %. Schlusslicht ist der letztjährige Börseliebling Warimpex mit -36,17 %.


Aktien aus der Bau- und Immobilienbranche:

 

Unternehmen

Preis 01.07.14

Preis 01.09.14

Veränderung in %

Seit Jahresbeginn

Buwog

14.28 €

15,13 €

+5,95%

+14,62%

CA Immo

13,75 €

15,82 €

+15,05%

+22,83%

Conwert

8,61 €

9,39 €

+9,05%

+0,97%

Immofinanz

2,59 €

2,38 €

-8,11%

-23,96%

Palfinger

27,30 €

24,73 €

-9,42%

-14,72%

Porr

54,00 €

48,00 €

-11,11%

+91,16%

S Immo

5,96 €

5,92 €

-0,67%

+11,91%

Strabag

22,75 €

19,95 €

-12,31%

-5,32%

Warimpex

1,41 €

1,20 €

-14,89%

-36,17%

Wienerberger

12,30 €

11,57 €

-5,94%

-0,26%

 

Die Sommermonate haben vor allem der Warimpex, Strabag und Porr herbe Verluste beschert. Über Kursgewinne durften sich lediglich Buwog, Conwert und CA Immo freuen. 

back to top