Weihnachtsengel für Kinderambulatorium

FM-Spzialist A.S.S. Anlagen Service System GmbH unterstützt das Ambulatorium Wien-Strebersdorf für behinderte Kinder mit einem Weihnachtsscheck in der Höhe von 1000 Euro. Die beiden Geschäftsführer Hermann Furtner und Christian Grubmüller übergaben Primaria Lenka Stejfova die Spende von für ihre kleinen Patienten.

"Diese Spende ermöglicht uns, Hengstenberggeräte zu kaufen, Holzformen für die spezifische Ergotherapie von Kindern", freut sich die Ärztin. Das Ambulatorium behandelt und betreut derzeit rund 1.100 behinderte Kinder und Jugendliche.

A.S.S. Anlagen Service System GmbH, Facility Services-Gruppe besteht seit 1994 und beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Leistungspalette umfaßt Gebäudereinigung, Hausbetreuung, Haus- und Gartenservice, Winterdienst und Facilitymanagement. Möglich sind die Gesamt- und Teil-Betreuung aller Immobilien auf Grund einer leistungsfähigen Logistik samt entsprechendem Maschinenpark. A.S.S. betreut derzeit rund 700 Liegenschaften.


 

Last modified onFreitag, 20 November 2009 10:22
back to top