200 Jahre Wienerberger

Rainer Pawlick (Innungsmeister Bau Wien), Gerhard Köppel (Innungsmeister Bau Burgenland), Robert Jägersberger (Stv. Bundesinnungsmeister Bau), Wienerberger-CEO Heimo Scheuch, Johann Larcher (Stv. Landesinnungsmeister Bau Tirol), Anton Rieder (Innungsmeister Bau Tirol), Wienerberger Österreich-Geschäftsführer Mike Bucher Rainer Pawlick (Innungsmeister Bau Wien), Gerhard Köppel (Innungsmeister Bau Burgenland), Robert Jägersberger (Stv. Bundesinnungsmeister Bau), Wienerberger-CEO Heimo Scheuch, Johann Larcher (Stv. Landesinnungsmeister Bau Tirol), Anton Rieder (Innungsmeister Bau Tirol), Wienerberger Österreich-Geschäftsführer Mike Bucher

Rund 2.000 Gäste stießen in der Wiener St. Marx-Halle gemeinsam mit den Wienerberger AG-Vorständen Heimo Scheuch, Willy van Riet und Solveig Menard-Galli sowie Wienerberger Österreich-Geschäftsführer Mike Bucher und Pipelife AustriaGeschäftsführer Franz Grabner auf das 200-jährige Gründungsjubiläum des weltweit größten Ziegelherstellers an.

Was 1819 als kleine Ziegelmanufaktur im Süden Wiens begann, ist mittlerweile zum Weltmarktführer und internationalen Baustoff-Konzern herangewachsen. Anlässlich dieses 200-jährigen Jubiläums lud Wienerberger Geschäftspartner, prominente Gäste und Mitarbeiter in die Wiener St. Marx-Halle zur großen Gala-Feier. Rund 2.000 Gäste genossen einen Abend voller musikalischer Highlights und Auftritte der Künstler Wolfgang Ambros und der beiden Amadeus Music Award 2019-Gewinner Norbert Schneider und Ina Regen. Burgschauspieler Peter Matić führte im Rahmen eines Rückblickes durch die Geschichte des weltweit erfolgreichen Konzerns.

Mit dabei waren unter anderen auch: Dietmar Eberle (Baumschlager Eberle), Doris Enzensberger-Gasser (Lieb Bau), Leonhard Helbich-Poschacher (Poschacher Baustoffe), Hartmut Möller (Eurobaustoff), Dagmar Stöllnberger-Geyer (Dach und Wand), Christian Fischer (Hagebau), Ewald Kronheim (Präsident der österr. Baustoffhändler), Andreas Gerner (GernerGernerPlus), Andreas Burghardt (Burghardt ZT), Rüdiger Lainer (Lainer und Partner), Erwin Soravia (Soravia Invest), Alfred Bernhard (Würth Hochenburger), Gerd Wirnsberger (Raiffeisenverband Salzburg), J. Robert Pfarrwaller (Rexel Austria), Bernhard Weber (Sonepar), Karl Mayerhofer (Elektro Mayerhofer), Karl Oberklammer (Elektro Oberklammer), Martin Pelzmann (Gutmann Installationstechnik), Stefan Spitzer (Böhm Gebäudetechnik), Uwe Tuma (Porr Linz), Wilhelm Stelzl (STRABAG), Heinz Dirnberger (Leyrer & Graf), Wilfried Wiesinger (Novaplan), Christoph Gierlinger (ÖSTAP), Robert Jägerberger (Stv.-Bundesinnungsmeister Bau) sowie der Ur-Ur-Enkel des Wienerberger-Gründers Heinrich Drasche, Richard Drasche-Wartinberg.

back to top