Internorm: Millionen für das Fenster der Zukunft

Über 25 Millionen Fenster- und Türeneinheiten hat Internorm seit Unternehmensgründung bereits produziert. Mit Millioneninvestitionen in F&E werden jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt.
Die Internorm International GmbH investiert weiter in Forschung, Entwicklung und den Ausbau der Werke. Im aktuellen Geschäftsjahr fließen rund zehn Millionen Euro in die Produktneu- und Weiterentwicklungen. Für das kommende Jahr hat Miteigentümer und Unternehmenssprecher Christian Klinger jüngst »eine innovative, spannende Fensterneuheit« angekündigt. n

back to top