Swietelsky: Übernahme J&K Fassadenprofi

Swietelsky hat den niederösterreichischen Fassadenspezialisten J&K Fassadenprofi übernommen. Rudolf Janisch wird aus gesundheitlichen Gründen aus dem Unternehmen ausscheiden, während Günter Klauser Geschäftsführer bleibt und die nötige Kontinuität sicherstellt. Wie bei anderen Akquisitionen setzt Swietelsky auch in diesem Fall auf eine hohe operative Eigenverantwortung. Die Marke bleibt bestehen und das Unternehmen wird kaufmännisch unterstützt. Für den ausscheidenden Rudolf Janisch rückt Rene Zinner nach, der zugleich auch Geschäftsführer der Swietelsky-Tochter Georg Fessl GmbH in Zwettl bleibt.

back to top