Redaktion_Report

Redaktion_Report

Website URL:

Kraftvoll durch die Krise

Die einen resignieren und kapitulieren, die anderen laufen zur Höchstform auf. Das liegt an der Resilienz, sagen Psychologen, und meinen damit die psychische Widerstandsfähigkeit zur erfolgreichen Krisenbewältigung. Die gute Nachricht: Resilienz lässt sich lernen.

Sonntagfrüh. Endlich Ruhe nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Ausgiebiges Frühstück mit der Familie, Entspannung. Soweit die Theorie, die Praxis sieht anders aus, ist deutlich brutaler. Spätestens beim Öffnen der Zeitung, bleibt der Bissen im Hals stecken, hat einen die Arbeitswelt und damit die Krise wieder fest im Griff. Hiobsbotschaften, wohin man schaut. Kurzarbeit in der Automobilindustrie, Aktien weiter im Sinkflug dafür das Frühwarnsystem des AMS auf Rekordkurs und kein Ende in Sicht. Diese düsteren Zukunftsprognosen lassen kaum jemand unbeeindruckt.

Das Krisenpaket

Mit einer »Mittelstandsmilliarde« wollen SPÖ und ÖVP die heimischen Klein- und Mittelbetriebe vor der Finanzkrise schützen. Ob diese Maßnahmen ausreichen, um die Konjunktur anzukurbeln, ist fraglich.

Als erste krachen die Banken. Dann kommt die Automobilindustrie zusehends ins Schleudern und die Bauwirtschaft klagt über leere Auftragsbücher für den Frühling. Große Konzerne wie Magna, Swarovski, Wienerberger, Henkel, Siemens oder SAP verschieben bereits Projekte, bauen Personal ab oder stellen auf Kurzarbeit um. Spätestens nächstes Jahr werden kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen die Auswirkungen der Finanzkrise zu spüren bekommen.

Subscribe to this RSS feed