UBM Development vor der größten Transformation der Firmengeschichte

2018 feiert UBM Development sein 145-jähriges Firmenjubiläum und treibt den Umbau zum reinrassigen Immobilienentwickler weiter voran. Bis Mitte 2019 sollen Bestandsimmobilien im Wert von 100 Millionen Euro veräußert werden. Die Erlöse sollen in die Reduzierung der Nettoverschuldung und die ohnehin schon gut gefüllte Projektpipeline fließen.

Read more...

Das Ende der dicken Luft – Rauchverbot am Arbeitsplatz

Viel wurde berichtet über die Zurücknahme des absoluten Rauchverbots in der Gastronomie. Das »don’t smoke«-Volksbegehren wurde bisher von knapp 600.000 Unterstützern unterschrieben. Weniger im medialen Fokus stand hingegen die Ausweitung des Nichtraucherschutzes am Arbeitsplatz, die seit 01.05.2018 mit einer Novelle des ASchG in Kraft getreten ist. Seit Mai herrscht in Österreich damit ein generelles Rauchverbot in Arbeitsstätten innerhalb von Gebäuden.

Read more...

»Schon das Erkennen einer Gehsteigkante ist nicht trivial«

Im Interview mit dem Bau & Immobilien Report spricht Gerd Hesina, Geschäftsführer des Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung VRVis, über aktuelle und zukünftige Anwendungsgebiete von Virtual und Augmented Reality in der Bau- und Immobilienwirtschaft und erklärt, welche Hürden und Herausforderungen es zu bewältigen gibt.

Read more...

Start-UP-Visionen: Bitte warten

Industrie 4.0 sorgt derzeit für Furore. Die Möglichkeiten durch die Digitalisierung, die beispielsweise Blockchain bietet, sehen viele Experten auch in der Bauwirtschaft als eine Art »Königsweg« zur Vertiefung der Wertschöpfungskette. Das Vorbild: die Autoindustrie, wo automatisierte Produktionsabläufe, Just-in-Time-Herstellung und Roboter mit künstlicher Intelligenz allgegenwärtig sind.

Read more...

Objektsicherheitsprüfung nach ÖNORM B1300 und B1301

»Besser Vorsicht als Nachsicht« diese Redensart drückt genau das aus, was dem neuen Angebot der Objektsicherheitsprüfung nach ÖNORM B1300 und B1301 von Facilitycomfort zugrunde liegt. Denn als Eigentümer von Gebäuden muss sichergestellt werden, dass keine Gefahr für die Sicherheit von Personen oder deren Eigentum besteht. Ein Gastkommentar von Manfred Blöch, Geschäftsführer Facilitycomfort.

Read more...

Alles neu macht der Mai? Datenschutz versus Videoüberwachung

Das ab 25. Mai 2018 anzuwendende Datenschutzrecht scheint die Videoüberwachung künftig zu erleichtern, da eine Meldepflicht und Vorabkontrolle durch die Datenschutzbehörde nicht mehr erforderlich ist. Das Risiko, eine unzulässige Videoüberwachung zu betreiben, steigt hierdurch jedoch. Von Mathias Preuschl und Lisa Urbas, PHH Rechtsanwälte.

Read more...
Subscribe to this RSS feed