O-Ton: »Digitalisierung hat immer dasselbe Ziel«

O-Ton: »Digitalisierung hat immer dasselbe Ziel«

Report: Gibt es so etwas wie einen Mehrstufenplan, den Sie Unternehmen empfehlen, um den Digitalisierungsgrad im eigenen Unternehmen sukzessive zu erhöhen?

Andreas Höllrigl, Microsoft Österreich: Grundsätzlich ist das Ziel jeder Digitalisierung, die Standardisierung, Agilität und Skalierbarkeit zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss als Erstes eine Entscheidung über die Plattform getroffen werden. Das erleichtert eine End-to-end-Digitalisierung enorm – bei Microsoft ist das die Azure Cloud. Ein wichtiger Meilenstein am Weg zur Digitalisierung ist zum einen die Ausbildung, aber zum anderen auch die Weiterbildung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in dieser Technologie. Oft wird vergessen, dass am Ende auch Menschen benötigt werden, die mit dieser neuen Umgebung arbeiten müssen. Auch das Know-how muss aufgebaut werden. Wir haben aus vielen Praxisbeispielen gelernt, dass, wenn man den Leuten die Möglichkeit gibt, neue Tools zu verwenden, der Digitalisierungsgrad automatisch steigt. Gleichzeitig wird auch die Usability erhöht.

back to top