Verbesserte Traktion

OptiTrack sorgt vorübergehend für eine verbesserte Geländetauglichkeit, wodurch speziell im Baustelleneinsatz schwierige Situationen sicher bewältigt werden können. OptiTrack sorgt vorübergehend für eine verbesserte Geländetauglichkeit, wodurch speziell im Baustelleneinsatz schwierige Situationen sicher bewältigt werden können. Renault Trucks

Das OptiTrack-Angebot von Renault Trucks wird erweitert. Dieses Antriebssystem mit Hydraulikmotoren in den Vorderrädern sorgt vorübergehend für zusätzliche Traktion. Es ist für den Renault Trucks C erhältlich und wird künftig auch für die Achskonfigurationen 8x4 und 8x2*6 angeboten.

OptiTrack ist eine Technologie, die seit 2009 von Renault Trucks entwickelt wird und darauf abzielt, die Geländegängigkeit eines Fahrzeuges zu verbessern – bei gleichzeitig maßvollem Verbrauch und Erhaltung einer hohen Nutzlast. Das nun auch für Renault Trucks C in der Ausführung 8x4 (mit DTI 11- bzw. DTI 13-Motor) und 8x2*6 (mit DTI 11-Motor) erhältliche OptiTrack-System sorgt vorübergehend für zusätzliche Traktion durch zwei Hydraulikmotoren, die sich in den Radnaben der zweiten Vorderachse befinden. Dank diesem System steht dem Fahrzeug bei Bedarf eine zusätzliche Antriebsachse zur Verfügung, allerdings ohne die Nachteile eines herkömmlichen Allradantriebes in Bezug auf Kraftstoffverbrauch, Ladehöhe, Wartungskosten und Gewicht.

Last modified onDonnerstag, 01 September 2016 16:08
back to top