Gottseibeiuns

Gottseibeiuns

Gut, dass in der profanen Politik endlich durch eine messianische Lichtgestalt etwas Spiritualität einkehrt.

Ein Halleluja von Rainer Sigl

Und in der finstersten Stunde, als der Skorpion auf der Insel Ibiza seinen giftigen Stachel gegen sich selbst und somit auch gegen IHN richtete, wandte ER sich ab voll Kummer und sprach zu sich selbst und ein paar spontan von seinen Jüngern engagierten Zufalls­passanten: Hier zerbricht nun das große Werk, doch sehet, meine Hände sind so rein wie mein Gewissen. Fürwahr, ICH habe den Skorpion an meinem Busen genähret und ihm überlassen mannigfache Tröge , um ihn und seine Brut zu nähren. Und ihr klagtet: Herr, seht Ihr nicht, dass es ein Skorpion ist? ICH aber erwiderte: Wahrlich,  auch ein Skorpion mag nutzvoll das Werk des Herrn, also das meinige, tun.

Und wahrlich, ICH vollbrachte dank ihm große Taten, wie das Ausmisten der Ställe und Häuser vom Geruch des roten Erzfeindes, die Erweiterung des frommen Tagwerks auf zwölf Stunden des gottgefälligen Dienstes, das Verbleiben des Räucheropfers in allen Gaststätten und vor allem den einstimmigen Lob und Preis der Ruhmestaten des Herrn, also meiner selbst. Und kein Fünkchen der Zwietracht befleckte die übergroße Sehnsucht nach Harmonie bei euch, meinen Untertanen.

Doch nun, oh ihr Kleingläubigen, stehet ihr hier und wehklaget, »Oh Herr, wir haben es doch gesagt, es war ein Skorpion?« Wahrlich, ICH sage euch: Auch das kleinste, gemeinste Tier, das unter den braunsten Felsen sich ringle, hat seinen Platz im großen Plan des Herrn und verrichtet mein Werk. So auch der Skorpion, mag er sich auch prahlerisch selbst in den feisten zuckenden Leib stechen und damit seinen Untergang verursachen. Ich sage euch: Schon bald wird er reumütig ins Licht unserer Gnade zurückkehren.

Da murmelte das Volk und raunte und es erhob sich ein Twittern und Kommentieren, dass er für einen Moment all seiner Message Control verlustig ging. Doch er ließ sich seine Gram nicht anmerken, sondern sprach weiter: Oh ihr Kleingläubigen! Wisset ihr denn nicht mehr, welche Wunder ICH um euretwillen schon vollbrachte? Wie ICH die Balkanroute mit eigenen Händen verschloss? Wie ICH die alten roten Götzen hinwegfegte? Wie ICH den Skorpion mir und allen, die guten Willens und guter Bonität sind, nutzbar machte? Ach, so fallet ihr ab von mir! Nun gut, so sehet, wie die Welt ohne mein Leuchten aussehen möge.

Und er wandte sich ab und wanderte in die sommerliche Einöde des Landes hinaus, fernab von den schmutzigen Marktplätzen der Quatschbuden, in denen sich die Pharisäer aller Parteien gemeinsam mit dem Skorpion grunzend wälzten und wollüstig miteinander abstimmten, wie es ihnen gerade gefiel. Da erhob sich großes Wehklagen und Zähneklappern unter seinen Getreuen. Doch er lustwandelte unter dem gemeinen Volke und hörte sich an, wie sehr es sich nach ihm verzehrte.

Von dort kehret er dereinst im Herbst zurück, um sein Werk zu vollenden, auf dass es seinen Großspendern gefalle. Denn wahrlich: Sein Weg hat erst begonnen.

More in this category: « Satire am Limit Kollapsklima »
back to top