Investition in Bewerbung per Mobiltelefon

Das Mobiltelefon hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Laut Mobile Communications Report 2016 Nutzung in Österreich trotz bereits auf hohem Niveau liegend, wieder um sechs Prozent gewachsen. Dabei zeigt die Altersgruppe der „unter 29-jährigen“, die sogenannten „Digital natives“, erwartungsgemäß den höchsten Prozentsatz an Smartphone Nutzern.

weiterlesen ...

Meereswindkraft "Made in Austria"

Zwar steht erst ein Zehntel der europäischen Windkraftleistung am Meer, das Investitionsvolumen für die Meereswindräder übersteigt den Onshore-Windmarkt mit 23 Milliarden Euro aber um mehr als das Doppelte. „Auch wenn die Meeresanbindung Österreichs bereits seit hundert Jahren Geschichte ist, sind österreichische Firmen mit der Windenergie nach wie vor sehr eng mit dem Meer verbunden“, so Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft. „Viele Teile von Windkraftanlagen werden von österreichischen Firmen für den Weltmarkt erzeugt. Auch die Meereswindkraft ist teilweise Made in Austria.“

Bazar für Innovationen

Mit dem „Fette Fische Bazar“ findet am 1. und 2. April 2017 im Wiener Semperdepot ein sogenannter, erster "Innovation-2-Consumer-Markt (I2C)" statt. „Wir präsentieren handfeste Ideen, Prototypen und neue Produkte unterschiedlicher Branchen“, erklärt Initiatorin Ursula Boehle das Konzept. „Auf dem Fette Fische Bazar kann man nicht nur Produkte in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien entdecken, sondern auch ihre Erfinder und Entwickler kennen lernen und die ersten Stücke kaufen“, erläutert Boehle. „Für die Aussteller ist das eine neue Möglichkeit zu sehen, wie Kunden und User auf ihre Produkte reagieren.“

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Videos