Casinos in Österreich

Casinos in Österreich Foto: Thinkstock

Alle Casinos in Österreich sind momentan auf Wachstumskurs. Dieser betrifft nicht nur die zwölf heimischen Casinos, sondern auch die Casinos im Internet. Um ganze acht Prozent stieg der Umsatz und erreichte somit 156 Millionen Euro. Dies ist nicht nur der heimischen Bevölkerung zu verdanken, sondern auch Touristen und Ausländern. Fast jeder zweite Casinobesucher kommt demnach aus dem Ausland. Während im Westen von Österreich vor allem Schweizer und Deutsche für den Umsatzanstieg verantwortlich sind, sorgen Asiaten und Araber im Osten für ein Plus. Der Gewinn setzt sich aber nicht nur durch verlorenes Geld der Besucher zusammen, sondern auch aus der gastronomischen Versorgung und Einnahmen von Veranstaltungen. Durch die Investition von 36 Millionen Euro soll der Gewinn weiter ansteigen. Die Casinos wurden weiter durch das Glücksspielautomaten-Verbot gestärkt. Denn seit Anfang 2015 dürfen diese nur noch in Casinos betrieben werden.

Physische Casinos
Betrieben werden die Casinos durch die "Casino Austria AG", welche bereits 1934 gegründet wurde. Mit rund 1.700 Mitarbeitern handelt es sich hier um ein Großunternehmen. Von den zwölf Glücksstuben befinden sich sechs in den Landeshauptstädten und die anderen in ländlicher Gegend. An folgenden Standorten können Casinos gefunden werden: Baden bei Wien, Bregenz, Graz, Innsbruck, Kitzbühel, Kleinwalsertal, Linz, Salzburg, Seefeld, Velden, Wien und Zell am See.

Neben dem Spielerlebnis selbst punkten die Casinos vor allem mit einem eleganten und luxuriösen Auftritt. In den Etablissements wird man auch kulinarisch und mit besonderen Tropfen verwöhnt. Ein Besuch verspricht also eine einzigartige Atmosphäre zu werden. Wer außerdem auf Live-Poker oder Roulette abfährt, ist in einem physischen Casino eindeutig besser aufgehoben.

Casinos im Internet
Der Glücksspiel-Trend steht eindeutig in Richtung der Onlinewelt. Denn das Spießerhafte hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert und sorgte für einen deutlichen Rückgang im Lebendspiel.
Im Internet sprang der Umsatz um fast ein Viertel auf knapp 779 Mio. Euro, dies dank zahlreicher neuer Spiele. Das Mitspielen wird aber nicht nur auf dem Computer in der eigenen Wohnung ermöglicht, immer mehr Nutzer verwenden hierzu sowohl Tablet als auch Smartphone. Leider eignet sich das Internet um dubiose Angebote zu verbreiten. Um nur an gute Online Casinos zu gelangen, können die Testsieger auf onlinecasino.at eingesehen werden. Mit einer riesigen Vielfalt an verschiedenen Spielen wird hier gepunktet, ganz ohne Download von Software. Es gibt sowohl Glücksspiele welche Computer gesteuert sind als auch Live-Dealer-Casinos die von einem menschlichen Croupier moderiert werden.

Um Viren und Spam zu vermeiden, sollte auf regulierte und lizenzierte Anbieter geachtet werden.

Letzte Änderung amMontag, 22 August 2016 10:14
Nach oben

Videos