Buchtipp: Im Un-Ruhestand

Buchtipp: Im Un-Ruhestand

Unsere Lebenserwartung steigt stetig, das Pensionsalter bleibt gleich. Die Folge: Beim Eintritt in den Ruhestand haben wir in der Regel noch ein Viertel, manchmal sogar ein Drittel unseres Lebens vor uns.

Autor Leopold Stieger appelliert eindringlich, diese »geschenkte« Lebensphase sinnvoll zu nützen. Selbst geht er seit langem mit gutem Beispiel voran: Der Pionier der Personalentwicklung in Österreich setzte sich nicht zur Ruhe, als er 2004 die von ihm aufgebauten Unternehmen seinen Söhnen übergab.

Mit der Info-Plattform Seniors4success macht er Menschen, die kurz vor oder bereits in der Pension stehen, Mut, vergessene Träume zu realisieren, Lust am Lernen wiederzuentdecken oder eine lang gehegte Idee zu verwirklichen. Hängematte oder Durchstarten? Das ist nach der Lektüre dieses Buches nur noch eine rhetorische Frage. Schließlich leben Menschen nachweislich gesünder und länger, wenn sie eine befriedigende Herausforderung gefunden haben.

Leopold Stieger: Pension – Lust oder Frust? Eine Streitschrift.

Edition Va bene 2016

ISBN: 978-3-85167-292-3

Nach oben

Videos