Menu
A+ A A-

Buchtipp: Persönlichkeit zählt

Buchtipp: Persönlichkeit zählt

Viel wird darüber geschrieben, was sich im Zuge der Digitalisierung alles ändert – und wie wir uns ändern müssen.

Doch Managementberaterin Barbara Liebermeister gibt Entwarnung: Es sind immer noch Menschen, die miteinander arbeiten. Auch Führung sei nach wie vor gefragt. Gerade in instabilen Zeiten und von Technik geprägten Welten sehnten sich Mitarbeiter nach Halt und Orientierung, schreibt die Autorin und räumt gleichzeitig mit Vorurteilen gegenüber der vielzitierten Generation Y auf. Führungskräfte von morgen geben Impulse und Motivation, sind offen für neue Projekte und Prozesse und behalten über alldem das übergeordnete Ziel im Auge. Sie benötigen ein hohes Maß an Beziehungsintelligenz, um die Potenziale und Interessen der Mitarbeiter optimal einzusetzen und zu fördern. Letzteres ist umso notwendiger, als sich mit der Generation der »Digital Natives« auch die Unternehmenskultur wandelt. Aktive Führung setzt Respekt und Aufmerksamkeit voraus. Ein neuer Führungsstil hält Einzug – und das ist gut so. Denn davon profitiert das gesamte Unternehmen.

Barbara Liebermeister: Digital ist egal. Mensch bleibt Mensch – Führung entscheidet.
Verlag Gabal, Offenbach 2017
ISBN: 978-3-86936-750-7

Nach oben

Videos