Ausschreibung gewonnen

Die Netzbetreiber Salzburg Netz, Innsbrucker Kommunalbetriebe, TINETZ-Tiroler Netze und Vorarlberger Energienetze sowie 26 weitere Energieversorger haben sich zur Kooperation „Smart Meter West“ zusammengeschlossen und 1,2 Millionen intelligente Stromzähler ausgeschrieben. Den Zuschlag aus dem Bieterverfahren erhielt im September A1. Neben der Bereitstellung der Hardware verantwortet A1 im Rahmen einer langfristigen Technologiepartnerschaft auch das Projektmanagement, die Logistik und den Support. Technisch setzt die Lösung auf den Datenatandard G3-PLC setzt und gewährleistet die Kompatibilität der Zählerpartner Honeywell und Kaifa. „Grid Router“ von Cisco schaffen darüber hinaus nicht nur die Basis für Smart-Grid-Anwendungen, sondern ermöglichen auch den Einsatz von Smart-City-Lösungen.

back to top