Menu
A+ A A-

Mai 2017: Sicherheitstechnologien - heimischer vs. globaler Markt

Mai 2017: Sicherheitstechnologien - heimischer vs. globaler Markt

Am 30. Mai 2017 ging die Technologieausstellung „Sehen und Verstehen – Cyber Security“ des AIT Austrian Institute of Technology am Vienna Tech Gate in ihre dritte Auflage. Den Abschluss des Events bildete eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion, zur der Helmut Leopold, Leiter des Centers für Digital Safety & Security am AIT, Führungskräfte erfolgreicher österreichischer IT-Security-Unternehmen geladen hatte, um „Österreichische Sicherheitstechnologien im Spannungsfeld heimischer Markt vs. globaler Markt“ zu verorten. Es diskutierten: Markus Robin, CEO SEC Consult Unternehmensberatung GmbH, Thomas Hoffmann, CEO RadarServices Smart IT-Security GmbH, Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security, AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Peter Oros, CEO Qualysoft Gruppe, Josef Pichlmayr, CEO IKARUS Security Software GmbH, Matthias Tischlinger, Leiter Abteilung Data Services der Energie AG Oberösterreich Telekom GmbH, und Martin Szelgrad, Report Verlag.

   

Medien

Video: Bernhard Schojer/Report Verlag
Nach oben