Interesse an Sharing Economy

Eine Blitzumfrage der Aus-trian Business Travel Association (abta) zu Sharing-Economy-Angeboten zeigt eine zunehmende Akzeptanz unter österreichischen Geschäftsreisenden. Rund die Hälfte der befragten Unternehmen berichten, dass ihre Mitarbeiter durchaus Interesse an Angeboten von Airbnb, Uber, car2go und anderen haben. Die Geschäftsleitungen sind diesbezüglich offen: 60 % erlauben, Sharing-Angebote in Anspruch zu nehmen, und würden auch die Travel Policy des Unternehmens entsprechend anpassen.

Einer stärkeren Nutzung steht allerdings eine ordnungsgemäße Rechnungslegung entgegen, die die in Österreich geltenden steuerlichen Anforderungen erfüllt. Auch die Zahlungsabwicklung mit zentralen Firmenkreditkarten und die Buchbarkeit über Online-Booking-Engines wäre notwendig, um für den Geschäftsreisemarkt attraktiv zu sein.

back to top