Porr & Hinteregger: Gemeinsame Zukunft

Die Porr und die Eigentümerfamilien des Salzburger Traditionsunternehmens Hinteregger haben sich geeinigt, dass die G. Hinteregger & Söhne Baugesellschaft m.b.H. selbstständiger Teil der Porr werden soll. Parallel sollen die Anteile der DYWIDAG-Gruppe zu 100% in das Eigentum der Familie G.Klaus Hinteregger übergehen.

Die Zusammenführung der beiden Unternehmen soll auf Augenhöhe stattfinden. Leistungsportfolio und Unternehmenskultur von Hinteregger passen laut Porr-CEO Karl-Heinz Strauss perfekt zur Porr. Vorbehaltlich der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden soll Hinteregger ein selbstständiger Teil der Porr werden. »Natürlich würden wir den gut eingeführten Namen Hinteregger beibehalten, um so die lange Tradition und die bestehenden Kundenbeziehungen nachhaltig zu pflegen«, so Strauss. Im Gegenzug sollen die Anteile der Dywidag-Gruppe zu 100% in das Eigentum der Familie G.Klaus Hinteregger übergehen. n

back to top