Menu
A+ A A-

Börsenjahr 2017: Ein guter Start

Die ersten zwei Monaten im Jahr 2017 brachten für die Titel aus der Bau- und Immobilienwirtschaft fast durchwegs Gewinne. Lediglich Porr und Immofinanz hatten Verluste zu beklagen.

Für die Warimpex geht der Aufwärtstrend weiter. Nachdem schon über das Gesamtjahr 2016 ein erfreulicher Zugewinn von 15,79 % zu Buche stand, brachten die ersten zwei Monate 2017 mit 34,29 % noch einmal ein sattes Plus. Mit Respektabstand dahinter aber immer noch im zweistelligen Plus-Bereich platzieren sich Palfinger (+19,58 %), die S Immo (+15,75 %) und Wienerberger (+12,76 %). Das breite Mittelfeld mit einstelligen Zuwächsen reicht von der UBM (+6,77 %) bis zur Conwert, die mit 1,11 % gerade noch ein knappes Plus erzielt. Während die Porr nach zugewinnen von 41,98 % im Jahr 2016 das leichte Minus in den ersten beiden Monaten von 0,99 % locker verkraften kann, geht für die Immofinanz die Talfahrt weiter. Nach einem Minus von 9,26 % im Jahr 2016 brachten auch die ersten zwei Monate 2017 ein empfindliches Minus von 7,29 %.

Nach oben