Menu
A+ A A-

Was schön ist und was Spaß macht

Cool Stuff im Frühjahr 2017 Cool Stuff im Frühjahr 2017 Foto: Report

Drahdiwaberl to go
Vinyl ist wieder in! Wer etwas auf sich hält, hat ein paar besondere Schallplatten zu Hause. Der dazu passende Plattenspieler ist allerdings meis­tens in die Jahre gekommen. LOVE Turntables ist da eine neue, mobile und ziemlich einfache Art, die liebsten Vinyls wieder erklingen zu lassen. Modern und genau andersrum: Der Bluetooth-Spieler, der im Aussehen einem Schnurlostelefon ähnelt, dreht sich auf der Platte und nicht wie bei alten herkömmlichen Geräten umgekehrt. LOVE Turntables wird auf die stilliegende Platte aufgelegt und spielt die Musik mithilfe einer Nadel Richtung Handy, Tablet oder Box.

Klein, aber fein
Eine Gartenhecke aus Eibe oder Liguster, ein gewöhnlicher Buchsbaum? Das kann ja jeder. Wie wäre es diesen Sommer mit einem Hauch Asien im Garten? Luxurytrees bringt die Jahrhunderte alte Tradition der Bonsai-Bäumchen aus Japan hierher. Die Miniaturbäume werden auf Wunsch direkt aus dem Osten importiert, im Online-Shop werden Baumart, -größe und Form ausgewählt. 
www.luxurytrees.com 


Rundum-Roboter
Wer hat gesagt, dass Putzen keinen Spaß machen darf? Mit dem Dyson 360 Eye Saugroboter wird das Reinigen der Fußböden zum Spiel: Wie ein ferngesteuertes Auto lässt sich der intelligente Staubsauger per Smartphone durch die Wohnung navigieren. Aber er wäre ja kein Roboter, wenn er nicht auch auf eigene Faust putzen könnte: Per App kann ein genauer Putzplan festgelegt werden. Mit einer 360-Grad-Kamera orientiert sich der Putzroboter in der Wohnung. Ein weiterer Vorteil des smarten Helferleins: Er beklagt sich nicht.
www.dyson.de


Bonzen-Handy
Neues Smartphone gefällig? Beim neuen Vertu Constellation müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen. Das Design bietet elegantes Leder, das von einem italienischen Familienunternehmen stammt, und auch das Innenleben ist nicht minder wertvoll: Der Dual-Sim-Slot ist angelegt für Weltreisende, die überall telefonieren. Eine 12-Megapixel-Kamera sorgt für die perfekten Selfies beim Jetset. Gefertigt wird das Handy nicht in einem Billiglohnland, sondern in Großbritannien. Und der Preis? Der ist nicht bekannt, aber es werden wohl mehrere tausend Euro sein. 
www.vertu.com


Atem gut, alles gut
»Tief durchatmen!« – dieser Ausspruch in Stresssituationen kommt nicht von ungefähr. Wie wir atmen, hat auch viel damit zu tun, wie wir uns fühlen. Der Spire Breath & Activity Tracker checkt, wenn wir uns verspannen und unsere Atmung verkrampft. Am Gürtel getragen, erfassen spezielle Sensoren, wie sich die Bauchdecke beim Atmen hebt und senkt, und erinnert uns daran, durchzuatmen. Die passende App hält die Atemfrequenz fest und zeigt die Situationen, in denen wir besonders gestresst sind.
www.spire.io


Planen für Verspielte
Warum sollte der Alltag im Großraumbüro immer grau in grau sein? Der Bit-Planner bringt ein paar Farbtupfer ins Business-Leben. Auf der Wand angebracht, werden mit knalligen Lego-Steinen Termine organisiert und anstehende Abgabetermine markiert.
www.bit-planner.com

Nach oben