Mobilität findet Stadt

Am Podium: Steffan Kerbl, ÖAMTC; Angelika Rauch, tbw research; Jakob Sterlich has.to.be; Philip Pascal Kalomiris, Raiffeisen-Leasing, und Jürgen Halasz, Wien Energie sowie Bundesverband Elektromobilität Österreich. Am Podium: Steffan Kerbl, ÖAMTC; Angelika Rauch, tbw research; Jakob Sterlich has.to.be; Philip Pascal Kalomiris, Raiffeisen-Leasing, und Jürgen Halasz, Wien Energie sowie Bundesverband Elektromobilität Österreich. Foto: Milena Krobath/Report Verlag

 

Klimaschonend, abgasfrei und mobil im urbanen Bereich: Elektromobilität in unterschiedlichen Formen prägt das Bild der modernen Stadt. Wie aber entwickeln sich Ladeinfrastrukturen und Abrechnungsplattformen dazu? Müssen wir nun unser Mobilitätsverhalten ändern? Und wie umweltfreundlich ist der Strom aus der Steckdose wirklich? Bei einem Publikumsgespräch des Report diskutierten am 8. Juni 2016 im Wien Energie-Kundendienstzentrum in der Spittelau Jürgen Halasz, Leiter der Abteilung für energieeffiziente Lösungen und Elektromobilität Wien Energie und Vorstand Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ); Philip Pascal Kalomiris, E-Mobilitätsexperte Raiffeisen-Leasing; Angelika Rauch, Geschäftsführerin tbw research, Jakob Sterlich, Business Development & International Sales, has.to.be, und Steffan Kerbl, Leitung Testabteilung ÖAMTC.

 

Media

{YouTube}gQ_P5M5xKnI{/YouTube} Video: Bernhard Schojer/Report Verlag
back to top