Wopfinger Transportbeton pachtet steirisches Betonwerk

Ab 1. Juli werden die Transportwege für Wopfinger Transportbeton in der Oststeiermark wesentlich kürzer.

Denn dann pachtet und betreibt das niederösterreichische Unternehmeneich das Transportbetonwerk der Kulmer Bau GesmbH & Co KG in Pischelsdorf am Kulm. Mit diesem Schritt will sich Kulmer Bau verstärkt auf das Kerngeschäft als Bauunternehmen konzentrieren. Wopfinger Transportbeton kann durch diesen zusätzlichen Standort in der Oststeiermark die Kunden in der Region noch besser und rascher beliefern. »Gleichzeitig erwarten wir uns auch positive Effekte für unsere weiteren Aktivitäten in der Region«, freut sich Wolfgang Moser, Geschäftsführer der Wopfinger Transportbeton Ges.m.b.H.

back to top