ATGA Facility Kongress

ATGA Facility Kongress: Drehscheibe für Kommunikation und Bewusstseinsbildung. ATGA Facility Kongress: Drehscheibe für Kommunikation und Bewusstseinsbildung.

Am 22. und 23. April findet der bereits 23. ATGA Facility Kongress statt.

In den vergangenen beiden Jahrzehnten hat sich der Kongress nicht nur als Plattform für die Positionierung und Weiterentwicklung des Facility Managements etabliert, sondern ist zum fixen Treffpunkt für den Erfahrungs- und Wissensaustausch der FM-Branche geworden. Der Kongress startet heuer gemäß seiner Zielsetzung »Kommunikation und Bewusstseinsbildung« mit einer Neuerung: Erstmals steht am Kongressbeginn ein Speed Networking. Dabei haben alle Teilnehmer die Gelegenheit, sich in kurzen Einzelgesprächen vorzustellen und ihre Gesprächspartner für die nächsten beiden Tage zu finden. In den Pausen – networking breaks – können die Gespräche dann vertieft werden. Mit einem weiten Blick über den Tellerrand trägt der Kongress auch seinem zweiten Schwerpunkt »Bewusstseinsbildung « Rechnung. Neben den allgemeinen und spezifischen Themen aus dem FM-Bereich stehen heuer auch Programmpunkte wie die Klimakonferenz oder Nachhaltigkeitsthemen in Bezug auf CSR oder interdisziplinäre Teamarbeit im Fokus. Allesamt Themen, die auf den ersten Blick nicht unmittelbar mit dem Facility Management in Verbindung gebracht werden. Im Rahmen des Abendevents am ersten Kongresstag werden die Austrian FM Awards in den Kategorien »Facility des Jahres«, »Architekt des Jahres«, »Arbeitswelt des Jahres« und »FM EnergyEnvironment Challenge« verliehen.

Weitere Infos und Programmdownload: www.facilitykongress.at

More in this category: « 3D & Lichtsensoren Betonpreis 2014 »
back to top